Herzlich willkommen bei der
Kirchenmusik der evangelischen Kirchengemeinde Herrenberg

Auf diesen Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen zur Kirchenmusik der evangelischen Kirchengemeinde Herrenberg. Wir haben Ansprechpartner, Konzerttermine und Probenpläne für Sie zusammengestellt.

(Zur Kirchenmusik der katholischen Kirchengemeinde Herrenberg)

VERDI REQUIEM

Stiftskirche Herrenberg, 23.11.19, 19 Uhr & 24.11.19, 17 Uhr
(ACHTUNG: Die Uhrzeiten der beiden Konzerte waren zunächst falsch. Jetzt sind sie richtig.)

VERDI: REQUIEM
Fassung für Solostimmen, Chor, Streicher, Klavier, Orgel und Schlagwerk von Adolf Hennig (Erstaufführung)

Kantorei und Collegium musicum der Stiftskirche
Sopran: Anja Stäbler | Mezzosopran: Katharina Sebastian
Tenor: David Esteban | Bass: Teru Yoshihara

Leitung:
KMD Ulrich Feige

Dass Musik erklingt, wenn es um die „letzten Dinge“ geht, ist für uns ebenso selbstverständlich wie es bedenkenswert ist. Es gibt ja wohl nichts auf der Welt, was so stumm ist und so stumm macht wie der Tod. Andererseits wird Musik bei einem Begräbnis in den meisten Fällen geschätzt und ist wohltuend für die Hinterbliebenen, so dass eine Trauerfeier ohne Musik kaum vorstellbar und trostlos ist. Musik spricht mehr aus als Worte allein und berührt die Seele. Giuseppe Verdis Requiem ist eine der bekanntesten, dramatischsten und ergreifendsten Kompositionen dieser Gattungsgeschichte. Im Laufe der Zeit kam es immer wieder zu dem Urteil, Verdis Requiem sei seine beste Oper.

Karten zu 24,- € / 12,- € in der Gäubote Geschäftsstelle und bei reservix.de

Veranstaltungen